Bücherpiraten e. V.

Jugend-Literatur-Blog die Blaue Seite präsentiert sich mit über 1200 Artikeln rund ums Buch

Die Digitalagentur gradwerk gestaltet und entwickelt neue Responsive Website für die Blaue Seite, ein Online-Literaturmagazin von Jugendlichen und für Jugendliche.

Ein Projekt, das schon von der Idee her großartig ist, denn ein junges Team im Alter zwischen 12 und 19 Jahren liest Bücher, schreibt Rezensionen und interviewt Autoren, um dies alles der Öffentlichkeit in einem Portal online zur Verfügung zu stellen. 

Auf der neu konzipierten und gestalteten Blauen Seite finden sich derzeit auf weit über 1200 Seiten Rezensionen, Interviews, Schöpfergeschichten, Lieblingszitate, Gespräche mit Autoren im SoundCloud-Format und vieles mehr – von Jugendlichen verfasst und auf der Website publiziert. In Kürze sollen weitere Redakteure in vier Städten Deutschlands folgen und die Lübecker verstärken.

Besonderheit ist hierbei nicht nur, dass alle Artikel und Inhalte mehrfach mit weiterführenden Informationen verknüpft sind, wie zum Beispiel Buchrezensionen, die auch zu Autorenbiografien und weiteren Büchern führen, sondern dass alle Redakteure sich mit Bild, Schrift und eigenem personalisiertem Banner auf den Seiten zeigen. So können Website-Besucher gezielt nach weiteren Artikeln, Bildern und Interviews der Redakteure suchen und diese lesen. Für mehr Interaktion bei den Rezensionen können Besucher die Artikel direkt kommentieren. Auch lassen sich für Bücher Sterne vergeben, sodass jeder zum Ausdruck bringen kann, ob und wie sehr ihm ein Buch ebenfalls gefallen halt.

Mit dem brandneuen CMS6 der Webworker von gradwerk wurde die alte WordPress-Website abgelöst und eröffnet den Redakteuren fortan nie dagewesene Möglichkeiten im Umgang und der Verwaltung mit dem Portal. So konnte die Jugendredaktion alle Inhalte vollkommen eigenständig in kürzester Zeit via CMS6 übernehmen und pflegen; Hierzu gehören 500 Buchtitel, 512 Rezensionen, 430 Autorenprofile, 270 Inhaltsseiten und fast 2000 Bilder. Neue Datenbankinhalte lassen sich nun innerhalb weniger Sekunden eingeben und bestehende Einträge ändern oder löschen.

So hat die magische Welt der Bücher und des Lesens, die Blaue Seite, nicht nur ein neues Design, sondern auch ganz viel neue Technik erhalten, die so vieles besser, schneller und nutzerfreundlicher macht. Das Ganze funktioniert nun auch auf Smartphones und Tablets und sieht auf jeder Bildschirmgröße einfach großartig aus. Und die schönste Erkenntnis ist, dass die Online- und Offline-Welt hier Hand in Hand gehen und keinen Widerspruch bedeuten.