zum Hauptinhalt springen
Kunde: Bücherpiraten e. V.
Branche: Kultur
Leistung: Design, Software

Bücherpiraten e.V. mit neuem Online-Shop und Crowdfunding-Funktion

Der Bücherpiraten e.V. präsentieren ihren neuen Webshop mit Verkaufsfunktion für Bücher und digitale Artikel sowie einer innovativen Crowdfunding-Funktion für Bücherprojekte. Gestaltet und programmiert von der Digitalagentur gradwerk, unterstützt durch CMS 6.

01
Webshop

Der neue Webshop der Bücherpiraten bietet eine breite Palette an Büchern und digitalen Artikeln zum Verkauf. Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einer leistungsstarken Suchfunktion ist es einfach, das gewünschte Produkt zu finden.

02
Crowdfunding-Funktion

Ein besonderes Merkmal des Webshops ist die integrierte Crowdfunding-Funktion, mit der Nutzer Bücherprojekte unterstützen und so zu deren Veröffentlichung beitragen können. Dies ermöglicht es Autoren, die Schwierigkeiten haben, ihre Projekte auf traditionellem Wege zu veröffentlichen, Unterstützung zu finden und ihre Werke an die Öffentlichkeit zu bringen.

Der Bücherpiraten e.V. ist ein Kinderliteraturhaus mit zwei Ateliergemeinschaften in Lübeck und realisieren viele Projekte zum Thema Bücher und Schreiben mit Kindern und Jugendlichen. Sie sind bekannt für die Entstehung von Geschichten und Illustrationen, die durch die Zusammenarbeit von talentierten Autoren und Illustratoren entstehen. Regelmäßig finden Events mit namhaften Autoren statt, bei denen die Besucher die Gelegenheit haben, ihre Lieblingsautoren kennenzulernen und ihre Werke zu diskutieren. Durch die Arbeit des Bücherpiraten e.V. wird die Begeisterung für das Lesen und Schreiben bei Kindern und Jugendlichen gefördert und ihnen die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Geschichten zu erschaffen.

Die Digitalagentur gradwerk hat einen neuen, innovativen Webshop entwickelt und gestaltet, der sich auf den Verkauf von Büchern und digitalen Download-Artikeln spezialisiert hat. Ein besonderer Schwerpunkt des Shops liegt dabei auf der integrierten Crowdfunding-Funktion, mit der Nutzer die Möglichkeit haben, Bücherprojekte zu unterstützen und so zu deren Veröffentlichung beizutragen.

Der Webshop wurde auf Basis des CMS 6 erstellt und ermöglicht es den Nutzern auf der Website problemlos durch die umfangreiche Auswahl an Büchern und digitalen Artikeln zu stöbern und ihre Favoriten zu kaufen. Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und der leistungsstarken Suchfunktion ist es einfach, das gewünschte Produkt zu finden.

Die Crowdfunding-Funktion ermöglicht es den Nutzern, Projekte zu unterstützen, die sie interessieren und die sie gerne sehen möchten, dass sie veröffentlicht werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Autoren, die Schwierigkeiten haben, ihre Projekte auf traditionellem Wege zu veröffentlichen, um Unterstützung zu finden und ihre Werke doch noch an die Öffentlichkeit zu bringen.

Ein weiteres Highlight des neuen Webshops von gradwerk ist die Transparenz bei der Darstellung der Kosten für einen Artikel. Jeder Artikel wird mit einer graphischen Darstellung präsentiert, die den Nutzern zeigt, wie sich die Kosten auf die verschiedenen Aspekte des Produkts verteilen. Dazu gehören der Anteil der Autorin, der Illustrator und die Steuern.

Diese Funktion ermöglicht es den Nutzern, einen genauen Einblick darüber zu erhalten, wie ihr Geld verwendet wird und wie viel die verschiedenen Beteiligten am Produkt verdienen. Es ist eine Möglichkeit für die Nutzer, sicherzustellen, dass ihr Geld fair und gerecht verteilt wird und dass die Autorin und der Illustrator angemessen für ihre Arbeit bezahlt werden.

Diese Transparenz bei der Darstellung der Kosten unterstützt auch die Crowdfunding-Funktion, da die Nutzer genau sehen können, wie viel Geld für das Projekt benötigt wird und wie ihre Unterstützung genau verwendet wird. Insgesamt trägt diese Funktion zur Schaffung eines fairen und transparenten Systems bei, in dem sowohl die Nutzer als auch die Autoren und Illustratoren angemessen unterstützt werden.

Das Projekt wurde von gradwerk erfolgreich umgesetzt und bietet eine nahtlose Verwaltung und Pflege des Shops durch das CMS 6. 

Bücherpiraten e. V.

Der Bücherpiraten e. V. hat in der Hansestadt Lübeck im Jahre 2002 in einem Zelt begonnen und ist seit dem Sommer 2011 in einem historischen Dielenhaus mitten in der Lübecker Altstadt zu Hause. Eine Mäzenin der Bücherpiraten hat das Haus gekauft und umbauen lassen. Sie stellt es den Bücherpiraten für eine symbolische Miete von monatlich einem Euro zur Verfügung. Seit jeher begeistern die Bücherpiraten Kinder und Jugendliche für Geschichten.

Noch heute ein kostenloses Online-Meeting buchen.
Nach oben scrollen