gradwerk gmbh

gradwerk präsentiert neues CMS4 Modul „Statistik und Analyse“

Ab sofort können alle Kunden des gradwerk CMS4 Redaktionssystems auf das neu entwickelte „Statistik und Analyse“ Modul für Ihre Online-Auswertung zurückgreifen. Alle Funktionen und Auswertungen wurden von Grund auf neu konzipiert und umgesetzt.

Das CMS4 Modul "Statistik und Analyse" ist die leistungsstarke Lösung für Webanalysen, mit dessen Hilfe unsere Kunden fortan wertvolle Erkenntnisse über die Zugriffe auf der Firmenwebsite und die Wirkung geplanter Marketingstrategien erlangen können. Dank der leistungsstarken, flexiblen und nutzerfreundlichen Funktionen können gradwerk CMS4 Kunden jetzt Ihre Zugriffsdaten auf umfangreiche Art und Weise analysieren und anzeigen.

Alle Auswertungen können dabei in Kombination nach Zeitraum, Seitenbereich und Landessprache - wie zum Beispiel bei mehrsprachigen Auftritten sinnvoll - gefiltert werden. So lassen sich auch gezielt Teilbereiche einer Website, wie zum Beispiel die einer Tochterunternehmung oder eine im Gesamtunternehmen enthaltenen Einrichtung, zu allen nachfolgenden Statistiken und Analysen in der Einzelsicht auswerten. So erfolgt die Datenbereitstellung nicht mehr ausschließlich in der Gesamtsumme, sondern auch extrahiert für jeden zu analysierenden Unternehmensbereich.

Folgende Statistiken stehen unseren CMS4 Kunden zu Verfügung:

Übersicht mit den wichtigsten Kennzahlen und Kurven
Besuche
Eindeutige Besucher
Seitenzugriffe
Durchschnittliche Seitenzugriffe
Durchschnittliche Verweildauer
Absprungrate
Besucherprotokoll der letzten Tage
Treue
Aktualität
Länge des Besuchs
Besuchstiefe
Browser
Betriebssystem
Bildschirmauflösung
Flashversion
Mobilgeräte
Verweisende Webseiten
Suchmaschinen
Herkunft
Seiten
Einstiegsseiten
Ausstiegsseiten
Domains
Webseite Suche
Erfolgstracking (Erfolge wie zum Beispiel die Teilnahme am Newsletter-Abo, eine Shopbestellung, das Absenden des Kontaktformulars und die Registrierung zum Extranet können innerhalb dieses Bereichs gezählt und zusätzlich auch zur Kampagnenüberwachung eingesetzt werden.)
IP Filter (verhindert bei festen Unternehmens IP’s das Zählen der eigenen Mitarbeiter Zugriffe)

Die Mehrheit der Statistiken wird zusätzlich auch in Form einer grafischen Kurve dargestellt, jeder Knotenpunkt ist dabei mit den jeweiligen Datenangaben versehen. Bei weiträumigen Kurvenverläufen kann ein gewünschter Ausschnitt vergrößert und per Doppelklick die vergrößerte Kurve wieder zurückgesetzt werden.

Alle Statistiken lassen sich als Excel CSV, CSV und PDF exportieren und somit auf einfachste Weise weiterverarbeiten. In einigen Ansichten können zudem die Tabellenwerte in Form von Stunden, Tage, Wochen und Monate angezeigt werden.

Das neue „Statistik und Analyse“ Modul steht allen CMS4 Kunden zur Verfügung.

Wünschen Sie weiterführende Informationen, dann besuchen Sie gerne unsere Seiten oder nehmen Kontakt zu uns auf. Schauen Sie sich auch unseren Videobeitrag zum neuen Statistik und Analyse Modul im Bereich "Software" an.