ADLERSHORST Baugenossenschaft eG

ADLERSHORST präsentiert neues Bigscreen Design und Extranet

We like it big! Und noch ein wenig größer.

Nachdem die Webseiten der Wohnungsbaugenossenschaft ADLERSHORST bereits im letzten Jahr auf Responsive Webdesign umgestellt worden sind, hat gradwerk in diesem Jahr ein neues Designkonzept entwickelt und die Website nun auch fit für den Fernseher und große Displays gemacht - Bigscreen Layout genannt.

Dabei präsentieren sich die Seiten der Baugenossenschaft, die der Immobilien- und die der Baukontorgesellschaft auch fernab der Smartphone und Tablet-PC Größen in perfekter Form. Der Vorteil dieser Technologie, Schriften und Bilder werden auf Fernsehapparaten optimal und auch aus der Entfernung betrachtet sehr gut lesbar dargestellt. Das die Seiten nicht nur exellent aussehen, sondern sich dabei auch wirklich perfekt bedienen lassen, haben die Webspezialisten von gradwerk natürlich getestet. In dem agentureigenen Testlabor stehen nicht nur unzählige Smartphones und Tablet-PCs zur Verfügung, es steht auch ein Smart-TV zum Ausprobieren der immer populärer werdenden Bigscreen-Webseiten bereit. Außerdem werden generell alle Internetauftritte vor ihrer Veröffentlichung auf Geräten unterschiedlicher Plattformen betrachtet und geprüft.

Das Organisationsportal der ADLERSHORST. Ein Extranet für alle Mitarbeiter.

Zusätzlich hat die Wohnungsbaugenossenschaft ADLERSHORST das neue Bigscreen-Layout zum Anlass genommen, auch das von gradwerk für die Mitarbeiter entwickelte Extranet zu veröffentlichen. Das Organisationsportal der ADLERSHORST, kurz OPA genannt, beinhaltet alle notwendigen Informationen die Mitarbeiter und Abteilungen für die tägliche Arbeit benötigen, hierzu gehören unter anderem Dokumente, Informationen, Vertragsmuster, Kontaktdaten und Handlungsanweisungen. Dabei können zum Beispiel die dort hinterlegten Ablaufdiagramme von den Mitarbeitern direkt im Webbrowser aufgebaut, Elemente verknüpft und beschriftet werden. Dank der Responsive Webdesign Umsetzung ist das Extranet auch auf mobilen Geräten benutzerfreundlich bedien- und nutzbar.

Alle Inhalte, so auch die des Extranets werden komfortabel per CMS5 verwaltet und gepflegt. Neben einer Vielzahl Funktionen für geschlossene Portale und Extranet-Auftritte, können vor allem Nutzerkonten mit unterschiedlichen Rechten innerhalb geschützter Webseiten angelegt und diese Benutzerzugänge von der ADLERSHORST-IT an die Mitarbeiter verteilt werden.

Das neue CMS5 ist das erfolgreiche CMS aus dem Hause gradwerk, welches alle Bedürfnisse einer Responsive Website erfüllt. Mit dem CMS5 erhalten Kunden alle notwendigen Technologien, die für das sogenannte Responsive Webdesign notwendig sind. So lassen sich nicht nur unterschiedliche Layoutgrößen für verschiedene Bildschirmauflösungen definieren, sondern das CMS selbst erkennt die Bildschirmgröße des Ausgabegeräts und liefert automatisch die dafür optimierten Bilder in der entsprechenden Qualität und Ausschnitt an den Nutzer aus. Dabei ist im Vorwege seitens der Redakteure kein Beschneiden und keine Bildbearbeitung mehr notwendig, alles läuft zuverlässig und vollkommen automatisch im Hintergrund des CMS.

Möchten Sie mehr über das CMS5 erfahren? Dann lesen Sie hier weitere Informationen.