• nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
  • nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
  • nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
  • nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
  • nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
  • nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
  • nEUROinflammation Universität zu Lübeck Website
Universität zu Lübeck

Website für das Forschungsprojekt nEUROinflammation für die Universität zu Lübeck

Design, Konzeption und Umsetzung einer Responsive Website für ein europäisches Forschungsprojekt, nEUROinflammation genannt

Auf der Grundlage eines mobilfähigen (sogenannten Responsive) Webdesigns hat gradwerk für die Universität zu Lübeck und seine Partner eine Forschungsprojekt-Website gestaltet, entwickelt und umgesetzt. Dabei stehen die 13 internationalen Forscher im Mittelpunkt der Präsentation. Sie stellen allesamt ihre Ziele und im Detail ihre Projekte vor. Dabei geht es um Forschungen und die Entwicklung von Strategien zur Modulation des Zellverhaltens, das Auslöser von Schlaganfällen und multipler Sklerose sein kann.

gradwerk hat hierzu ein modernes Websitekonzept entwickelt und ist auch für das Design und die Umsetzung verantwortlich. Dank des Einsatzes des CMS5 können die Redakteure der Universität zu Lübeck alle Inhalte der Website verwalten. Mithilfe speziell für den Kunden entwickelter Datenbanken kann die Verwaltung der Forscherprofile wie auch der Stellenangebote, die ebenfalls Teil der neuen Website sind, vorgenommen werden.

Kunde

Im Jahre 1964 als „Medizinische Akademie“ gegründet, hat die Universität zu Lübeck in den ersten 50 Jahren ihres Bestehens ihr medizinisches Profil in Forschung und Lehre zu einer erfolgreichen Life-Science-Universität entwickelt. Seit 2015 ist sie Stiftungsuniversität und knüpft damit an die über Jahrhunderte gewachsene und bedeutende Stiftungskultur der Hansestadt Lübeck an. Mit ihren eng vernetzten Forschungsfeldern auf den Gebieten der Medizin, Naturwissenschaft, Informatik und Technik ist die Universität zu Lübeck in besonderer Weise der gesellschaftlichen Aufgabe verpflichtet.