Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH

WTSH Kiel beauftragt neue Clusterentwicklung-Website

gradwerk wurde von der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH aus Kiel mit dem Design und Konzept einer neuen Website zum Thema „Landesweite Clusterinitiativen“ beauftragt.

Um den Transfer von Good Practices aus dem nationalen und internationalen Clusterumfeld zu unterstützen und die Sichtbarkeit der Clusterinitiativen – insbesondere deren Erfolge – für politische Entscheidungsträger und die breite Öffentlichkeit zu präsentieren, hat gradwerk eine deutsch- und englischsprachige Website zur gemeinschaftlichen Präsentation der in Schleswig-Holstein geförderten Clusterinitiativen gestaltet und entwickelt.

Auf der neuen Cluster-SH-Website finden Besucher fortan eine Übersicht aller landesweiten Cluster und einen Einblick in deren Arbeit. Außerdem wird das Thema Clusterpolitik in Schleswig-Holstein im Allgemeinen vorgestellt und erläutert. So erfahren die Besucher, welche Aufgaben die Clusterstabsstelle übernimmt.

Zu den Clustern im Land Schleswig-Holstein gehören unter anderem der für die Digitale Wirtschaft, IT, Medien und Design zuständige DiWiSH, für die Ernährungswirtschaft der Cluster foodRegio, der Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein, der für die Maritime Wirtschaft arbeitende MCN, LSN für die Gruppe Life Sciences und zu guter Letzt der EE.SH für erneuerbare Energien.

In einem speziell für dieses Websiteprojekt entwickelten News & Blog können Nutzer aktuelle Themen lesen, sie live kommentieren und die Themenliste nach ihren Präferenzen filtern und nachschlagen.

Die gesamte Repsonsive Website macht natürlich auch unterwegs auf Smartphone und Co. eine sehr gute Figur. Dank des CMS5 von gradwerk können alle Inhalte von der Onlineredaktion in Kiel optimal und schnell bearbeitet und verwaltet werden. Zusätzliche und individuell geschaffene Datenbanken vereinfachen dabei Pflegeprozesse von zum Beispiel Ansprechpartnern und Testimonials.