Universität zu Lübeck

Universität zu Lübeck veröffentlicht Website zum Forschungsprojekt nEUROinflammation

Die Responsive-Webdesign-Agentur gradwerk konzipiert, gestaltet und entwickelt eine neue Projektwebsite für das europaweit laufende Forschungsprojekt nEUROinflammation.

Derzeit beschäftigen sich 13 internationale Jungforscher mit der Suche nach Strategien zur Modulation des Zellverhaltens im Gehirn für therapeutische Zwecke.  

Das Marie Curie Initial Training Network (ITN) nEUROinflammation wird von der Europäischen Kommission im Rahmen des 7. Forschungsrahmenprogramms (FP7) für Forschung und technologische Entwicklung gefördert. Das Programm konzentriert sich auf die Förderung von Nachwuchswissenschaftlern im Rahmen der Marie-Curie-Maßnahmen. Zu den Partnern gehören das UKE Hamburg, die Universität Bern, die Universität Münster und viele weitere Institute, Universitäten und Unternehmen.

In Europa sterben jährlich etwa 650.000 Patienten an Schlaganfällen, und eine ähnliche Zahl leidet an multipler Sklerose. 16 Partner aus dem akademischen und privaten Sektor mit komplementärem wissenschaftlichen Hintergrund engagieren sich für die Ausbildung von 13 sogenannten Early Stage Researchern (ESR).

Die beruflichen Profile dieser 13 Forscher stehen im Mittelpunkt der Websitepräsentation. Jeder Teilnehmer präsentiert dabei sein Projekt, das Vorhaben und die eigenen Ziele, die mit der Forschungsarbeit erreicht werden sollen. Den Fokus auf die Early Stage Researcher zu setzen, war dabei klares konzeptionelles Ziel der neuen Website. Jeder Forscher stellt sich persönlich und sein Projekt vor.

gradwerk zeichnet hierbei für das gesamte Konzept, Design und die Umsetzung verantwortlich. Mithilfe des CMS5 können die Redakteure der Universität zu Lübeck alle Inhalte der englischsprachigen Website verwalten. Zusätzlich für den Kunden entwickelte Datenbanken dienen der komfortablen Verwaltung der Forscherprofile wie auch der Stellenangebote, die ebenfalls Teil der neuen Website sind. Dort wird es in Zukunft auch möglich sein, sich online für das nächste Projekt zu bewerben.