Notariat Dr. André Bonneß

Umfassendes Portal für Hamburger Notariat Dr. Bonneß veröffentlicht

Die Digitalagentur gradwerk hat für das in Hamburg ansässige Notariat von Notar Dr. André Bonneß ein komplexe Portalwebsite gestaltet und entwickelt.

Da sowohl im Privat- wie auch im Geschäftskundenbereich die Notwendigkeit fachlicher notarieller Beratung immer umfangreicher und für den Kunden unübersichtlicher geworden ist, wurde gradwerk von Notariat Dr. Bonneß mit der Konzeption eines per CMS pflegbaren Informationsportals beauftragt. Dabei gliedert sich die Website in unterschiedliche Fachbereiche und Zielgruppen und liefert den Besuchern erste Grundinformationen darüber, was im Rahmen einer notariellen Zusammenarbeit zu erledigen und zu beachten ist.

Mithilfe des CMS5 können Inhalte und vor allem der Aufbau aller Inhalts- und der Übersichtsseiten vom Kunden selbstständig und sehr differenziert gestaltet und aufgebaut werden. So lässt sich mit dem eigens für den Kunden entwickelten Kachel-Designer die Erscheinung der Übersichten in jeglicher Form und Farbe beeinflussen. So können die Redakteure des Notariats Dr. Bonneß zum Beispiel entscheiden, ob bestimmte Themen-Kacheln mit oder ohne Bild und mit bestimmter Farbgebung erscheinen sollen. Dabei ist es auch möglich, die Position des Bildes und die Größe der Kachel zu bestimmen.

Das Webportal des Hamburger Notariats befasst sich in derzeit rund 100 unterschiedlichen Fachartikeln mit den unterschiedlichsten Thematiken, vom Grundstückskaufvertrag über Vollmachten und Vorsorge bis hin zur Vermögensnachfolge. Im Geschäftskundenbereich erfahren Interessierte außerdem alles zu den Themen Gründung, Registeranmeldung und auch Unternehmenskauf. Dabei dienen alle Artikel als Wegbereiter zu einem ersten Kontakt zum Notariat in Hamburg. Die abschließende Beratung erfolgt auf Wunsch natürlich gegen Gebühr direkt vor Ort im Notariat. Die Rechtslage ist daher vereinfacht und unvollständig wiedergegeben. Der Inhalt der Seiten stellt daher auch keine Rechtsberatung dar und dient quasi nur der Unterhaltung der Website-Besucher.

gradwerk hat hierbei das gesamte mobilfähige Funktionskonzept und das Portaldesign entwickelt. Besonders anspruchsvoll war die Bereitstellung unterschiedlicher, im CMS5 integrierter Datenbanken und Tools, um dem Kunden maximale Pflegbarkeit der Inhalte und Einflussnahme auf die Gestaltung des Portals zu ermöglichen.