Stiftung F.C. Gundlach (SbR)

Auftrag der Stiftung F.C. Gundlach für neues Website Portal

Die in Hamburg ansässige Stiftung F.C. Gundlach wird sich und das Werk des Künstlers F.C. Gundlach in Kürze umfangreich im Internet präsentieren. Im Rahmen einer Agenturausschreibung konnte gradwerk überzeugen und wurde mit der Gestaltung und Entwicklung der neuen Website beauftragt.

Das in der Umsetzung befindliche Portal gliedert sich in drei Hauptbereiche, es präsentiert den Künstler nebst seinem fotografischem Werk in Bild und Schrift, das Thema Sammlung und natürlich auch die Arbeit und das Wirken der Stiftung selbst. Ziel der Stiftung ist es, den mehrere Tausend Werke umfassenden Bestand der Sammlung F.C. Gundlach sowie das fotografische Werk F.C. Gundlach wissenschaftlich aufzubereiten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Im Zuge der Websiteumsetzung wird eine rund 500 Fotos umfassende Bilderdatenbank umgesetzt und mit einem entsprechenden Zusatzmodul innerhalb des implementierten CMS4 Redaktionssystem administrierbar gemacht. Mit Hilfe dieser Bilddatenbank können Seitenbesucher zukünftig nach unterschiedlichen Attributen recherchieren und suchen, wie zum Beispiel Bildtitel, Aufnahmeort und –jahr. Für eine begrenzte Auswahl „Schlüsselwerke“ besteht die Möglichkeit Kaufanfragen für hochwertige Abzüge zu stellen.

gradwerk hat neben der Gestaltung und Programmierung der Website auch die Gestaltung des neuen Stiftungslogos vorgenommen.

F.C. Gundlach ist einer der bedeutendsten Modefotografen, der von Mitte der 1950er Jahre bis 1990 für die wichtigsten Magazine und Publikationen arbeitete. Er ist zudem leidenschaftlicher Förderer der Fotografie und lehrte an der Hochschule der Künste, Berlin und kuratierte viele Ausstellungen zur Mode und Modefotografie im In- und Ausland.

Die Website der Stiftung F.C. Gundlach wird im vierten Quartal 2009 veröffentlicht, verfolgen Sie hierzu die Meldungen auf diesen Seiten.