• QR-Code Expedition Museumsnacht Lübeck
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck

Ein Gewinnspiel der bewegenden Art

Konzeption, Design und Umsetzung eines QR-Code-Gewinnspiels zur Lübecker Museumsnacht.

Unter dem Motto „Expeditionen“ präsentierten sich am 25. August 2012 die Lübecker Museen sowie zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen wie das Buddenbrookhaus und die Kunsthalle St. Annen ihren Besuchern eine ganze Nacht lang. An mehr als 30 Orten in der Stadt wurden Lesungen, Führungen, Livemusik und Tanz geboten.

Allen Teilnehmern wurde auch eine Menge Kniffel-Spaß geboten, so konnten alle Besitzer eines Smartphones per QR-Code-Scan innerhalb der ausgewählten Museen an einem Frage- und Antwortspiel teilnehmen und eine Jahreskarte für die Lübecker Museen gewinnen.

Mit Hilfe der von gradwerk gestalteten und entwickelten Web-App konnten sich die Teilnehmer nach dem Einscannen des QR-Codes registrieren und die Fragen zum jeweiligen Museum beantworten. Diese wurden immer erst in den einzelnen Museen freigegeben, um die Teilnehmer während des gesamten Gewinnspiels im Lübecker Stadtgebiet in Bewegung zu halten.

Nach der Beantwortung aller Fragen erhielt der Gewinnspielteilnehmer eine abschließende Übersicht seiner Erfolgsquote. Neben der Umsetzung einer mobil darstellbaren Web-App hat gradwerk für den Veranstalter, die Kulturstiftung der Hansestadt Lübeck, eine spezielle Administrationsumgebung entwickelt, um während des Gewinnspiels aktuelle Teilnehmerzahlen und ihre derzeitige Erfolgsquote einsehen zu können.

Kunde

Die Hansestadt Lübeck ist eine kreisfreie Stadt, die im Norden Deutschlands bzw. im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee liegt. Sie hat nach der Landeshauptstadt Kiel die meisten Einwohner und ist eines der drei Oberzentren des Landes. Flächenmäßig ist sie die größte Stadt in Schleswig-Holstein. Die aus dem Mittelalter erhaltene Altstadt ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.