Responsive Webdesign

Responsive Webdesign ist nicht mehr nur die Kür, sondern Pflicht!

Google schnappt zu! Nicht mobiloptimierte Seiten verlieren im mobilen Suchmaschinenindex ab sofort an Sichtbarkeit.

Schon im Dezember letzten Jahres deutete sich eine von Google für den 21. April abgekündigte Algorithmusänderung unter der Wasseroberfläche an, die wie ein Haifisch nur darauf wartete endlich zuzuschnappen. Seit wenigen Tagen gilt es als offiziell: Websites die nicht auf Basis von Responsive Webdesign konzipiert und umgesetzt worden sind landen ab 21. April im Ranking mobiler Smartphonesuchen ganz weit hinten oder verschwinden gänzlich aus dem Google-Index. Seitenbetreiber erhalten derzeit vermehrt Warnhinweise in den Google Webmaster Tools, wenn die jeweiligen Seiten nicht mobilfreundlich konzipiert sind.

Googles Ziele sind hierbei klar, qualitativ hochwertige Suchergebnisse, also Websites die inhaltlich und vor allem auch technologisch zu den Besten gehören kommen im Ranking nach oben. Google hat hierbei eine klare Präferenz für responsive Webseiten unterstrichen und empfiehlt als weiteres wichtiges Kriterium für ein gutes Mobile-Ranking eine hohe Ladegeschwindigkeit.

Bereits seit Ende 2013 nutzen mehr Mobilnutzer das Internet als ihre Kollegen an Desktop Computern. Google Statistiken belegen deutlich, dass 60% aller Konsumenten die ihre Kaufentscheidung via Internet treffen mobile Geräte nutzen, dabei schließen zwei von drei Nutzern Ihren Kauf nicht ab, wenn die jeweilige Webseite nicht für mobile Geräte optimiert worden ist.

Gibt es Grund zur Aufregung? Ja, denn ein Platz auf den hinteren statt vorderen Mobil-Suchergebnisseiten kann sich signifikant auf den Umsatz auswirken. Letztendlich haben Unternehmen aber nun ausreichend Ansporn, ihre Websites auf ein Responsive Webdesign Konzept umzustellen.

Mit Hilfe des gradwerk CMS5 erfüllen Sie sich nicht nur Ihre eigenen Wünsche nach einem leistungsstärkeren aber dennoch leicht zu bedienenden CMS, sondern auch alle die von Google geforderten. Hierzu gehören unter anderen eine moderne Responsive Website Umsetzung und schnelle Ladezeiten, dank automatischem Bilderbeschnitt, Optimierung für alle Displaygrößen und sogenannten Caching- und Komprimierungstechnologien. Sie kennen das CMS5 noch nicht? Ab sofort bieten wir allen CMS5-Interessierten kostenlose und unverbindliche Online-Webcasts. Melden Sie sich gleich heute zu einem der verfügbaren Termine an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Webcast Termine im Überblick

Lernen bedeutet verstehen, melden Sie sich noch heute zu unseren kostenlosen Webcasts an und lernen Sie das CMS5 in Aktion kennen.

Hier zu einem der nächsten Webcast Termine anmelden.

Möchten Sie mehr zum Thema erfahren oder haben Fragen, wie sich auch Ihre Unternehmens- oder Markenseite auf die mobile Entwicklung einstellen und vorbereiten kann, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und schreiben Sie an info@gradwerk.de oder rufen unter +49 451 4812872 an.