die LÜBECKER MUSEEN

Das Portal der Lübecker Museen ist erfolgreich gestartet

Seit dem 08. Januar 2008 ist das Portal der Lübecker Museen nun für die Öffentlichkeit erreichbar. "Die Zugriffszahlen der letzten Wochen sind wirklich sehr beachtlich und zeigen deutlich die Notwendigkeit eines Lübeck weiten Kulturportals!" bestätigt Geschäftsführer Sven Laucke der gradwerk GmbH den erfolgreichen Start des Portals.

Die Kulturstiftung der Hansestadt Lübeck beauftragte die Agentur gradwerk im vergangenen Jahr mit der vollständigen Realisierung des Lübecker Museumsportals auf dem sich derzeit alle elf Lübecker Museen mit umfangreichen Informationen und Veranstaltungsdaten präsentieren.

Neben dem grafischen Gestaltungskonzept hat gradwerk einen speziellen, durch alle Museen selbständig pflegbaren, Veranstaltungskalender entwickelt - dieser steht für die Besucher innerhalb des Portals mit einer Vielzahl Funktionen bereit. Alle redaktionellen Inhalte werden mit Hilfe des gradwerk Redaktionssystems CMS3 komplett durch alle teilnehmenden Redakteure gepflegt und administriert.

Zu den sich präsentierenden Museen gehören unter anderem die Kunsthalle St. Annen, Museum Holstentor, Buddenbrookhaus, Günter-Grass-Haus und das Kulturforum Burgkloster mit Museum für Archäologie.